1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. St. Wendel

Von Betrüger-Pärchen ausgetricks

Von Betrüger-Pärchen ausgetricks

Den Verlust von 150 Euro zeigte am Donnerstag ein Mann bei der St. Wendeler Polizei an.

Das Geld war am Nachmittag aus seiner Geldbörse verschwunden, nachdem er im Krankenhaus von einem Pärchen angesprochen und gebeten wurde, ihm einen 50-Euro-Schein zu wechseln. Während der Hilfsbereite in seiner Geldbörse nach Wechselgeld suchte, wurde er von dem Mann, der ständig mit den Fingern auf die Börse zeigte, abgelenkt und in ein Gespräch verwickelt. Der Frau gab er während des Gesprächs das Wechselgeld und sie verließ das Krankenhaus. Ihr Begleiter ließ sich noch etwas Zeit und folgte ihr dann. Erst zuhause stellte der Geschädigte fest, dass er auf den Trick der Betrüger reingefallen war und in seiner Geldbörse 150 Euro fehlten.