1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. St. Wendel

Vom Roten Haus zum angesagten Treff

Vom Roten Haus zum angesagten Treff

Viele ältere Leser erinnern sich noch an das "Rote Haus" an der St. Wendeler Basilika. 1977 übernahmen Willi (Hippi) und Hartmut (Harpo) Dielas das alte Gasthaus und machten daraus die Musikkneipe Spinnrad, die sich bei jungen Leuten schnell zum angesagten Treff entwickelte.1995 übernahmen Franz-Josef Kockler und Alfred Reh das Lokal, das seit 2005 der heutige Wirt Udo Schmidt fortführt.

30 Jahre lang hat das Spinnrad kaum an Attraktivität eingebüßt. Nach wie vor lädt man häufig zu Konzerten im oder vor dem Spinnrad ein.

An diesem Samstag, 3. Oktober, ab 20 Uhr feiert das Spinnrad im Saalbau seinen 30. Geburtstag, natürlich mit ganz viel Musik. Gleich drei Bands sorgen für Stimmung bei der großen Zahl von Partygästen. Los geht es mit Buhää & The Rhabarbers, gefolgt von Varus, die Band, die auch schon oft im Spinnrad aufgetreten ist. Dritte Band im Bunde ist The Pool.

Karten gibt es im Vorverkauf für zehn Euro im Spinnrad und an der Abendkasse im Saalbau für 13 Euro.