Volleyball: TV Bliesen wird seiner Favoritenrolle gerecht

Volleyball: TV Bliesen wird seiner Favoritenrolle gerecht

Bliesen. Bei den U 14-Saarlandmeisterschaften sind die Volleyballer des TV Bliesen ihrer Favoritenrolle gerecht geworden. Ohne wirkliche Probleme verteidigt die 1. Mannschaft der Bliesener ihren Titel, so dass die Titelsammlung der U 14 Mannschaften des TVB in diesem Jahrtausend auf sieben angestiegen ist

Bliesen. Bei den U 14-Saarlandmeisterschaften sind die Volleyballer des TV Bliesen ihrer Favoritenrolle gerecht geworden. Ohne wirkliche Probleme verteidigt die 1. Mannschaft der Bliesener ihren Titel, so dass die Titelsammlung der U 14 Mannschaften des TVB in diesem Jahrtausend auf sieben angestiegen ist. Im ersten Spiel der Dreiergruppe kam es zum Bruderduell gegen die zweite Bliesener Mannschaft. Sowohl in diesem Spiel als auch im zweiten Gruppenspiel gegen Wiesbach ließ Bliesen I nichts anbrennen und siegte mit 2:0. Anschließend machte Bliesen im Halbfinale auch mit Düppenweiler kurzen Prozess. Und auch der TV Klarenthal war im Finale chancenlos gegen den TVB. Somit fährt der TV Bliesen als Saarlandmeister gemeinsam mit dem TV Klarenthal am 17. April zu den südwestdeutschen Meisterschaften. Im vergangenen Jahr konnte sich die Mannschaft dort sogar als Vizemeister für die deutsche Meisterschaft qualifizieren. Während Bliesen I also seiner Favoritenrolle gerecht geworden war, überraschte Bliesen II, das sich bis ins kleine Finale vorspielte. Erst dort musste sich die Mannschaft dann mit 25:21, 23:25 und 8:15 dem TV Düppenweiler geschlagen geben. Dennoch übertrafen die Jungs die Erwartungen damit deutlich. red

Mehr von Saarbrücker Zeitung