Volleyball: TV Bliesen fährt wichtige Punkte ein

Bliesen · Die Volleyballer des TV Bliesen haben am Samstagabend in der 3. Liga Süd einen ganz wichtigen Auswärtserfolg gefeiert. Der Aufsteiger setzte sich in Baden-Württemberg bei der Reserve des Bundesligisten TV Rottenburg mit 3:1 Sätzen durch.

Bliesen kletterte dadurch in der Tabelle mit 16 Zählern auf Rang fünf. Bei einer Niederlage wäre die Mannschaft von Trainer Gerd Rauch auf den vorletzten Platz abgerutscht.

"Das war richtig gut von meiner Mannschaft. Wir haben noch einmal deutlich entschlossener agiert als eine Woche zuvor beim 3:2-Heimsieg gegen Konstanz", freute sich Rauch. "Zudem ist es uns gelungen, die Eigenfehler-Quote noch einmal deutlich zu verringern." Dabei hatte Bliesen den ersten Satz noch trotz einer Führung mit 25:21 an die Gastgeber abgeben müssen. Im zweiten Satz lagen die Saarländer wieder vorne, dieses Mal ließ sich Bliesen die Butter aber nicht mehr vom Brot nehmen und gewann mit 25:21. Auch den dritten Satz entschieden die Saarländer mit 26:24 zu ihren Gunsten. Im vierten Durchgang verwandelte Bliesen schließlich nach 104 Minuten Spielzeit den Matchball zum 25:22.

Am kommenden Wochenende ist der TVB in der 3. Liga spielfrei. Danach steht am 7. Februar beim TuS Kriftel wieder ein Auswärtsspiel auf dem Programm. Die Hessen sind mit einem Punkt mehr als der TVB Tabellen-Dritter. Im Hinspiel hatte es für Bliesen gegen Kriftel eine 2:3-Niederlage gegeben. Das nächste Heimspiel bestreitet der Aufsteiger dann am 21. Februar gegen Schlusslicht DJK Aalen.