Violinen-Konzert in Niederlinxweiler

Konzert in Niederlinxweiler : Violinen-Musik von Bach bis zum Teufelsgeiger

Konzert führt vom Barock bis zur klassischen Moderne.

Die katholische Pfarreiengemeinschaft St. Wendel lädt zu einem Konzert, das der Geiger Uwe Leismann gestalten wird. Aufgeführt werden Kompositionen für Violine solo, ausgehend vom Barock bis zur klassischen Moderne. Bachs Partita in E-dur trägt heiter-virtuosen Charakter und beschließt den berühmten Werkzyklus von sechs Violin-Soli, teilt eine Sprecherin der Pfarreiengemeinschaft mit. Max Regers Präludium und Fuge in e-moll übersetzt barocke Formen in eine spätromantische Tonsprache. Vom „Teufelsgeiger“ Paganini erklingt ein Variationswerk, den Abschluss bildet die Solosonate op. 115 von Sergej Prokofiev.

Das Konzert findet statt am Sonntag, 15. September, um 17 Uhr in der katholischen Kirche St. Martin in Niederlinxweiler. Der Eintritt ist laut Mitteilung frei, Spenden sind willkommen und für das Lampedusa-Hilfsprojekt der Pfarreiengemeinschaft bestimmt.

Mehr von Saarbrücker Zeitung