1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. St. Wendel

Unterhaltung in herbstlichem Ambiente

Unterhaltung in herbstlichem Ambiente

Bliesen. Zu einem besinnlichen Nachmittag mit dem Ziel, den Alltag für ein paar Stunden zu vergessen, begrüßte Bliesens Ortsvorsteherin Maria Horras zahlreiche Gäste im herbstlich geschmückten Gemeindezentrum. Die Gäste sollten diesen Nachmittag als Dankeschön und Zeichen der Achtung, Anerkennung und des Respekts der jüngeren Generation vor ihrer aller Lebensleistung sehen

Bliesen. Zu einem besinnlichen Nachmittag mit dem Ziel, den Alltag für ein paar Stunden zu vergessen, begrüßte Bliesens Ortsvorsteherin Maria Horras zahlreiche Gäste im herbstlich geschmückten Gemeindezentrum. Die Gäste sollten diesen Nachmittag als Dankeschön und Zeichen der Achtung, Anerkennung und des Respekts der jüngeren Generation vor ihrer aller Lebensleistung sehen.Nach der gemeinsamen Messe, die von Pfarrer im Ruhestand Martin Münster zelebriert und gesanglich von Manuel Horras mitgestaltet wurde, gedachte man auch derer, die aus Alters- und Krankheitsgründen nicht am Seniorennachmittag teilnehmen konnten. Begeisterung war zu spüren, als der Kinderchor der "VielHarmonie" unter der Leitung von Christoph Demuth die Bühne betrat und für Unterhaltung sorgte. Ebenso fanden die Vorträge des Spielmannszuges Bliesen unter der Leitung von Heiko Rauber großen Anklang. Auch in diesem Jahr wurden der älteste anwesende Bürger Edwin Senges (91), die älteste anwesende Bürgerin Anna Bössem (92) und das älteste anwesende Ehepaar Aloys (91) und Margarete Klees (86), die seit 68 Jahren verheiratet sind, mit einem Präsent geehrt. red