Unfall zwischen Winterbach und Alsweiler

Unfall : Wer fuhr die Pflanzen entlang der Straße nieder?

Zwischen Winterbach und Alsweiler ist ein noch unbekannter Fahrer mit seinem Fahrzeug von der Straße abgekommen. Die Polizei sucht nach Zeugen.

Wie erst jetzt bekannt geworden ist, kam es im Zeitraum zwischen dem 31. Januar und dem 5. Februar zwischen Winterbach und Alsweiler zu einem Verkehrsunfall. Wie die Polizei berichtet, wurde dabei die Bepflanzung „erheblich in Mitleidenschaft gezogen“. Den Ermittlern liegt eine Schadensmitteilung der  Straßenmeisterei vor. Diese habe Spuren vorgefunden, die darauf schließen lassen, dass ein Fahrzeugführer aus Richtung Winterbach kommend unmittelbar zu Beginn der Gefällstrecke vor Alsweiler nach rechts von der Fahrbahn abgekommen ist.  Um welche Fahrzeugart es sich handelte, sei im Nachhinein nicht mehr feststellbar. Als Unfallverursacher kommt sowohl ein Auto als auch ein Laster in Betracht. Die Unfallzeit und Ursache können die Beamten nicht näher eingrenzen. Sie gehen aber davon aus, dass sich der Unfall bei winterlichem Wetter und den damit verbundenen schwierigen Straßenverhältnissen ereignete. Aufgrund des  Schadensausmaßes geht die Polizei davon aus, dass der Unfall auch von anderen Verkehrsteilnehmern bemerkt worden ist.

Hinweise in dieser Sache an die Polizei St. Wendel, Tel. (0 68 51) 89 80.

Mehr von Saarbrücker Zeitung