Polizei: Unfall mit verletztem Radfahrer und anschließender Flucht

Polizei : Unfall mit verletztem Radfahrer und anschließender Flucht

Ein 15-Jähriger ist am Sonntagnachmittag mit dem Fahrrad gestürzt und hat sich dabei leicht verletzt.

Der Junge war nach eigenen Angaben mit seinem Drahtesel in der Niederhofer Straße in Bliesen unterwegs. „Plötzlich habe sich von hinten ein Motorroller so schnell genähert, dass er erschrak, das Hinterrad eines vorausfahrenden 14-Jährigen berührte und stürzte“, schreibt die St. Wendeler Polizei in einer Pressemitteilung.

Der Rollerfahrer soll anschließend mit der Bemerkung „Das kommt, wenn du nicht nach vorne schaust“ an dem am Boden liegenden Jugendlichen vorbeigefahren und geflüchtet sein. Die Polizei St. Wendel hat ein Ermittlungsverfahren wegen Unfallflucht eingeleitet. Bei dem Motorroller soll es sich um ein älteres rotes Modell mit Kreiskennzeichen WND gehandelt haben.

Hinweise an die die Dienststelle in St. Wendel, Tel. (0 68 51) 89 80.

(sara)