Blaulicht : Polizei sucht Geschädigten eines Unfalls

In der Regel werden Hinweise auf Unfallflüchtige gesucht. Hier ist es einmal andersrum.

Den Beteiligten eines Unfalls hofft die Polizei St. Wendel aktuell zu finden. Wie ein Sprecher der Wache berichtet, hatte sich eine 79-jährige Frau aus der Gemeinde Freisen bei ihnen gemeldet. Sie war nach eigenen Aussagen am Montag gegen 13 Uhr mit ihrem silbernen VW Golf auf der Bahnhofstraße in St. Wendel unterwegs. In Höhe der dortigen Postfiliale habe sie ein lautes Geräusch von außen gehört, das sie zunächst nicht weiter zuordnen konnte. Später entdeckte sie auf der rechten Seite ihres Wagens Unfallschäden. Wie die Polizei weiter mitteilt, dürfte die Fahrerin aufgrund der Lackspuren mit einem blauen Fahrzeug kollidiert sein. Bislang habe sich bei der Dienststelle in St. Wendel jedoch noch kein Geschädigter gemeldet.

Hinweise an die Polizeiinspektion St. Wendel, Tel. (0 68 51) 89 80.

Mehr von Saarbrücker Zeitung