Tomatenabend beim Obst- und Gartenbauverein Winterbach

Winterbacher Gartenbauer bieten Verkostung an : Einmal quer durch den Tomatengarten

Der Obst- und Gartenbauverein Winterbach lädt zu einem besonderen Tomatenabend. Wie ein Sprecher des Vereins berichtet, wird eine Verkostung von Tomaten aus eigenem Anbau angeboten.  Termin hierfür ist Mittwoch, 14. August, um 18 Uhr im Kelterhaus in Winterbach.

Alte Tomatensorten, die nun bereits seit Jahren in unseren Breiten eine neue Heimat gefunden haben, werden zum Probieren angeboten. Wer will, könne sich auch Samenkörner von seinen Lieblingstomaten mitnehmen. Alle angebotenen Tomatensorten sind samentreu, das heißt, sie reproduzieren sich wieder mit ihren Eigenschaften im Gegensatz zu F1-Hybridsorten.

Je nach Erntelage werden zwischen 15 und 20 Tomatensorten zum optischen und geschmacklichen Vergleich angeboten. Nach den kleinen Leckerbissen wird zum Sattwerden für alle Spaghetti serviert – mit einer Tomatensoße aus heimischen Tomaten. Ein zweiter Termin ist für Mittwoch, 28. August, ebenfalls 18 Uhr vorgesehen. Pro Person werden zehn Euro erhoben,  Mitglieder zahlen sieben Euro.

Anmeldungen an Alban Hoffmann. Tel. (0 68 51) 8 13 44 oder per Mail an alban.hoffmann@schlau.com.