Täter haben es auf Zigarettenautomaten in St. Wendel abgesehen

Blaulicht : Zigarettenautomaten waren das Ziel der Täter

In Winterbach und St. Wendel waren die Akteure am Werk. Einmal nahmen sie das Geld mit. Die Polizei sucht Zeugenhinweise.

 Zwei Zigarrettenautomaten sind am Wochenende in St. Wendel aufgebrochen worden. Das berichtet die Polizei. Ein Zeuge bemerkte am Samstagmorgen  gegen 2.45 Uhr, wie ein unbekannter Täter in Winterbach, an der Einmündung Bliesener Straße/Weihertrisch, versuchte, einen Zigarettenautomaten aufzutrennen. Der Täter bemerkte, dass er aufgefallen war und brach sein Vorhaben ab. Trotz sofort eingeleiteter polizeilicher Fahndung konnte der Täter nicht mehr vor Ort angetroffen werden. Am Samstag gegen 15.10 Uhr wurde der Polizei  dann ein weiterer aufgebrochener Zigarettenautomat in der Werschweilerstraße in St. Wendel, vor dem Unternehmer- und Technologiezentrum, gemeldet. Dort war der Zigarettenautomat aufgetrennt  und das Geld  entwendet worden. Der genaue Tatzeitraum steht in diesem Fall nicht eindeutig fest. Es dürfte  sich in beiden Fällen um die gleichen Täter handeln, vermutet die Polizei.

Die Polizei, Telefon (0 68 51) 89 80, bittet um Zeugenhinweise.