1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. St. Wendel

SZ-Leserreporter hat Maikäfer in Bliesen fotografiert

Leserreporter : Maikäfer brummen in Bliesener Garten

Sie gelten als Glücksboten, die dicken Mai-Brummer. Um so schöner, wenn sie einen im heimischen Garten besuchen.

Kaum einen Monat verbinet man mit so vielen Sprichwörtern, Bräuchen und Liedern wie den Mai. Und auch die Pflanzen- und Tierwelt ist voll mit Mai-Namen. So gibt es die Maiglöckchen oder auch die Maikäfer. Diese hat  SZ-Leserreporter André Jung aus Bliesen in seinem heimischen Garten entdeckt und fotografiert.  

 Käfer in der Linse: Wer beobachtet hier eigentlich wen?
Käfer in der Linse: Wer beobachtet hier eigentlich wen? Foto: André Jung
 In der Maisonne krabbeln, das macht wohl so richtig Spaß.
In der Maisonne krabbeln, das macht wohl so richtig Spaß. Foto: André Jung

Sie wissen, was in Ihrem Ort passiert? Können Schönes, Kurioses oder Ärgerliches berichten? Sie haben den direkten Draht zur Redaktion, per E-Mail an: redwnd@sz-sb.de oder  Tel. (0 68 51) 9 39 69 50.