Sucht-Treff : Suchtkranke tauschen sich aus

Der Sucht-Treff St. Wendel bietet in der Mommstraße 27 (Senioren-Büro am Zebrastreifen) jeden Mittwoch von 18.30 bis 20 Uhr eine Selbsthilfegruppe „Alkohol – Drogen und Medikamente“ für Suchtkranke und deren Angehörige an.

Auch gestaltet der STS eine MPU-Vorbereitung für Alkohol und Drogenauffällige Kraftfahrer, die einen so genannten „Idiotentest“ machen müssen. Diese Gruppe beginnt um 17 Uhr, ebenfalls in der Mommstraße 27. Des Weiteren ist der STS im Gesundheitsamt in der Werschweilerstraße 40 mit einer Selbsthilfe-Gruppe für Alkohol und Drogen vertreten. Beginn: 18 Uhr.

Infos: Tel. (0172) 9 29 29 76 oder (0 68 51) 8 02 35 03.

www.stswnd.de