Sturzbetrunken mit Wagen umhergegurkt

Sturzbetrunken mit Wagen umhergegurkt

Ein Autofahrer hat in der Nacht auf Samstag seine Heimfahrt im eigenen Wagen angetreten – obwohl er getankt hatte.

Laut Polizei war der Ottweiler auf der B 420 von Dörrenbach nach Werschweiler unterwegs. Der 47-Jährige bog auf einen Feldweg ein, kam von der Spur ab, wie ein Zeuge den Ermittlern mitteilte. Dann stieg er aus, marschierte in den Wald und kam retour. Er fuhr in Richtung Steinbach. Beamte kontrollierten ihn und merkten, dass er völlig betrunken war. Den Führerschein ist er los.