Kirmes: Straußjugend trinkt die Kirmes an

Kirmes : Straußjugend trinkt die Kirmes an

() Höhepunkt der diesjährigen Kirmes in Dörrenbach, die in der Zeit von Freitag, 27. Oktober, bis Dienstag, 31. Oktober, andauert, wird die Straußrede am Kirmessonntag um 15 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus sein. Sie die das Dorfgeschehen des Jahres humorvoll und spitzfindig auf die Schippe nimmt. Das hat Markus Benoist von den Sportfreunden Dörrenbach mitgeteilt.

() Höhepunkt der diesjährigen Kirmes in Dörrenbach, die in der Zeit von Freitag, 27. Oktober,  bis Dienstag, 31. Oktober, andauert, wird die Straußrede am Kirmessonntag um 15 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus sein. Sie  die das Dorfgeschehen des Jahres humorvoll und spitzfindig auf die Schippe nimmt. Das hat Markus Benoist von den Sportfreunden Dörrenbach mitgeteilt.

Los geht die Kirmes am Freitag demnach mit dem Antrinken durch die Straußjugend. Der Samstag beginnt in Sachen Kirmestreiben dann um 16 Uhr mit dem Fußballspiel der Sportfreunde Dörrenbach gegen den 1. FC Lautenbach II, und um 18 Uhr wird das Lokalderby der AH–Mannschaften der SG Dörrenbach/Leitersweiler gegen die SG Ostertal (Niederkirchen/Hoof) angepfiffen. Um 21 Uhr startet das „bunte Kerwetreiben“ mit einem Livekonzert von Finn Raber und Cocktailbar der Straußjugend im Dorfgemeinschaftshaus.

Montags beginnt um 10.30 Uhr der Frühschoppen im Dorfgemeinschaftshaus, anschließend servieren die Sportfreunde Ihre traditionelle Gefüllte/Leberknödel mit Sauerkraut und Soße. Um 14 Uhr beginnt das spannende Flippycupturnier der Straußjugend.

Am Dienstag laden die Sportfreunde ab 18 Uhr zum Heringsessen ein. Zum Abschluss wird der Kerwe-Hannes verbrannt, und die Kirmes von der Straußjugend beerdigt.