1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. St. Wendel

Starklar für Sommer in der Natur

Starklar für Sommer in der Natur

Die Region des Naturparks Saar-Hunsrück, die auch den Nationalpark Hunsrück-Hochwald mit einschließt, hat ein Programm für den Sommer zusammengestellt. Die Broschüre dazu gibt's unter anderem in Tholey.

Im Sommer gibt es für Natur- und Kulturliebhaber, Wanderer und Radfahrer im Naturpark Saar-Hunsrück mit Nationalpark Hunsrück-Hochwald viel zu erleben. Das versprechen die Verantwortlichen vom Naturpark Saar-Hunsrück, dem Nationalpark Hunsrück-Hochwald und des Hunsrückhauses am Erbeskopf sowie der Naturpark- und Nationalpark-Infostelle. Gemeinsam mit vielen Partnern und Akteuren bieten sie eine breite Palette an Erlebnismöglichkeiten an. Das Sommerveranstaltungsprogramm bis August, das jetzt vorgestellt wurde, bietet Angebote sowohl für naturkundlich Interessierte als auch für Forscher, Entdecker, Natursportler oder Genießer. Die Natur- und Kulturschätze sowie kulinarischen Genüsse unserer Heimat können mit allen Sinnen und aus neuen Perspektiven erkundet werden.

Bereits seit Bestehen des Naturparks , der 1980 ausgewiesen wurde, finden in den Naturpark-Mitgliedskommunen zahlreiche Events für Natur- und Kulturliebhaber statt. Im Landkreis St. Wendel sind das die Gemeinden Namborn, Nonnweiler, Oberthal, Tholey und St. Wendel . 2015 haben mehr als 47 000 Personen an Veranstaltungen des Naturparks teilgenommen. Ein Schwerpunkt liegt dabei auf ganzjährigen erlebnisorientierten Natur- und Kulturangeboten für Einheimische, Naherholungssuchende und Touristen. Naturkundliche Wanderungen zu interessanten Biotopen unserer heimischen Tier- und Pflanzenwelt, Fledermaus-Safaris, Schmetterlings- und Libellenexkursionen, Kräuterspaziergänge und geführte Wanderungen entlang der Traumschleifen und dem Saar-Hunsrück-Steig stehen auf dem Programm. Ergänzt werden die Angebote durch weitere Sommeraktionen, wie zum Beispiel dem Wandermarathon auf dem Saar-Hunsrück-Steig, die Wanderwochen rund um Hermeskeil, Beckingen und Schmelz und den Kräutertagen in Tholey mit vielfältigen Veranstaltungen rund um die heimischen Wildkräuter. Neben Kunst- und Handwerkermärkten, laden auch die Wein- und Viezfeste in den Naturpark-Kommunen.

Das gemeinsame Sommer-Veranstaltungsprogramm des Naturparks Saar-Hunsrück, des Nationalparks Hunsrück-Hochwald und des Hunsrückhauses am Erbeskopf ist kostenlos in den Naturpark-Informationszentren Hermeskeil und Weiskirchen, den Naturpark- und Nationalpark-Infostellen Hunsrückhaus am Erbeskopf, Wildenburg mit Wildkatzenzentrum und Wildfreigehege in Kempfeld und der Tourist-Information des Birkenfelder Landes im Landesmuseum Birkenfeld, den Naturpark-Infostellen Haus Saargau in Wallerfangen-Gisingen, Cloef-Atrium in Mettlach-Orscholz, Freizeitzentrum Finkenrech bei Dirmingen und Schaumbergturm in Tholey, den Verwaltungen der Naturpark-Kommunen, Tourist-Informationen und den Forstämtern der Region erhältlich.

naturpark.org