1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. St. Wendel

St. Wendeler rastet völlig aus und attackiert Polizisten

St. Wendeler rastet völlig aus und attackiert Polizisten

Randale in Urweiler: Ein völlig betrunkener Mann hat sich dabei nicht nur mit einer Frau, sondern anschließend auch mit Polizisten angelegt.

Wie ein Behördensprecher mitteilt, war der junge St. Wendeler kaum zu bändigen.

Demnach rastete der 19-Jährige bereits am vergangenen Samstag völlig aus. Erst stritt er sich gegen 20.40 Uhr mit einer Bekannten. Als Passanten den Zoff schlichten wollten, attackierte der Angreifer umherstehende Autos. Gleichzeitig beleidigte er die Schlichter. Er gab keine Ruhe, die Zeugen wussten sich nicht zu helfen und alarmierten die Ermittler. Er war einfach nicht zu bändigen, wurde von Männern festgehalten, bis die Beamten eintrafen.

Die Polizei nahm den Mann mit. Auf der Fahrt zur Wache beschimpfte er im Wagen die Ordnungshüter und drohte ihnen heftig. Darauf steckten sie ihn in eine Zelle, was ihn immer noch nicht zum Einlenken bewegen ließ. Auf dem Weg zur Toilette legte er erneut los, randalierte und wollte auf Beamte losgehen. Denen blieb nichts anderes übrig, als nun Pfefferspray gegen ihn einzusetzen. Der Angreifer musste so lange in der Zelle bleiben, bis er wieder nüchtern war. Der den Polizisten hinlänglich bekannte Mann muss jetzt mit mehreren Strafverfahren rechnen.