St. Wendeler Brustzentrum gehört bundesweit zu den Besten

St. Wendeler Brustzentrum gehört bundesweit zu den Besten

St. Wendel. Das St. Wendeler Brustzentrum der Marienhausklinik hat in einer Patientenbefragung ausgezeichnet abgeschnitten. Das teilt dessen Leiter Dr. Eberhard Müller mit. Bundesweit erhielten demnach nur drei Kliniken überdurchschnittlich gute Noten für Betreuung und Behandlung. Das Krankenhaus aus dem St

St. Wendel. Das St. Wendeler Brustzentrum der Marienhausklinik hat in einer Patientenbefragung ausgezeichnet abgeschnitten. Das teilt dessen Leiter Dr. Eberhard Müller mit. Bundesweit erhielten demnach nur drei Kliniken überdurchschnittlich gute Noten für Betreuung und Behandlung. Das Krankenhaus aus dem St. Wendeler Land, das pro Jahr rund 170 Brustkrebs-Neuerkrankungen behandelt, ist eine der mittelgroßen Kliniken. 480 Fälle zähle ein Berliner Klinikum, 90 das ausgezeichnete aus Dresden. Initiatoren dieser Bewertung sind Selbsthilfegruppen an Krebs Erkrankter. Nach deren Einschätzung herrsche in der St. Wendeler Klinik wie auch in den beiden anderen Häusern eine "ausgezeichnete Atmosphäre". Vertrauensvolle Arbeit sei gegeben. Zudem nehme das Personal den Betroffenen viele ihrer Ängste: Alle an der Behandlung von Brustkrebs beteiligten Berufsgruppen arbeiteten eng zusammen. Einfühlungsvermögen bei Diagnosemitteilungen und in Patientinnengesprächen werde vom Leiter des Brustzentrums Müller vorgelebt. Laut Müller gibt es zurzeit bundesweit 255 Brustzentren. red

Mehr von Saarbrücker Zeitung