1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. St. Wendel

Spielenachmittag im Kulturzentrum in Alsfassen

Spielenachmittag : Mensch, ärgere dich nicht – denn es darf gespielt werden

Es darf wieder gespielt werden: Zum 13. Mal lädt die Kreisstadt St. Wendel für Sonntag, 17. März, ab 14 Uhr zum Spielenachmittag ins Kulturzentrum St. Wendel-Alsfassen. Dort hält die Spielelagune Saar nach Angaben der Stadtverwaltung zirka 300 aktuelle Brett-, Holz- und Kartenspiele zum Ausprobieren bereit.

„Es freut mich, dass die Mitglieder der Spielelagune Saar wieder eine solche Veranstaltung in St. Wendel ausrichten“, sagt St. Wendels Bürgermeister Peter Klär (CDU). Das umfangreiche Spieleangebot habe für jede Altersgruppe etwas zu bieten.

Die Mitglieder der Spielelagune
erklären bei Bedarf die Spielregeln und stellen sich auch als Mitspieler zur Verfügung. Gespielt werden kann nach Lust und Laune, von A wie Abalone bis Z wie Zooloretto, von Klassikern wie Mühle bis zu den aktuellen Spielen des Jahres „Funkelschatz“ (Kinderspiel) und „Azul“ (Familienspiel).

Der Eintritt zu dem Spielenachmittag ist frei, und alle Spiele können kostenlos genutzt werden.

Info-Telefon: (0 68 51) 8 09 19 30.