1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. St. Wendel

Spannendes Jahr für die Feuerwehr

Spannendes Jahr für die Feuerwehr

Der Löschbezirk St. Wendel-Kernstadt der Feuerwehr St. Wendel hielt seine Feuerwehrversammlung in den Räumen des Gerätehauses ab. Der Löschbezirk rückte im Jahr 2015 zu 139 Einsätzen aus, wobei 15 Menschen gerettet werden konnten und zwei Personen tot geborgen wurden mussten.

Der Löschbezirk St. Wendel-Kernstadt trägt dabei den überwiegenden Anteil der Einsätze in der Stadt St. Wendel . Mit einem Personalstand von 78 Mitgliedern zum Jahresende (54 Aktive, Jugendfeuerwehr fünf und Altersabteilung 19) wurden insgesamt 5858 Stunden für den Einsatz- und Ausbildungsdienst geleistet und 8023 Kilometer mit den Einsatzfahrzeugen zurückgelegt. Wie jedes Jahr, beteiligte sich der Löschbezirk am Marathon sowie mit einem Motivwagen am Faschingsumzug in der Altstadt.

Bei der Versammlung wurden Jens Küttenbaum und Werner Ost zu Kassenprüfern gewählt.

Die aktive Wehr trifft sich jeden Montag um 19 Uhr zu ihren Übungen, zu denen Interessierte jederzeit eingeladen sind.

Zudem weist der Löschbezirk jetzt schon auf seinen jährlich stattfindenden Tag der offenen Tür hin, der dieses Jahr am 22. Mai veranstaltet wird. Die Feuerwehr möchte den Tag nutzen, der Öffentlichkeit Einblick in ihre Arbeit zu gewähren.