So klang Paris im Jahr 1937

Stéphane Egeling, Stefan Hoffmann und Jan Creutz machen als Trio Lézard zusammen Musik. Und das erfolgreich: 2015 bekamen die Musiker den Echo Klassik 2015. Mit ihrer Sieger-CD "Paris 1937" ist das Trio am Dienstag, 19. April, um 19.30 Uhr im Mia-Münster-Haus St. Wendel zu Gast.

In der Reihe "Kultur zum Feierabend" lassen die Musiker die pulsierende Metropole vor den Augen und Ohren des Publikums vorbeiziehen. So klang Paris 1937, ob im Konzertsaal oder im Varieté. Zu hören sind Jean Riviers "Petite Suite", Johann Sebastian Bachs "Triosonate Nr. 1 Es-Dur BWV 525" oder Mozarts "Divertimento Nr. 3 C-Dur KV 439b. Seit 20 Jahren tritt das Trio Lézard in unveränderter Besetzung auf.

Eintrittskarten gibt's im Vorverkauf für 15 Euro, ermäßigt zehn Euro bei allen Ticket-Regional-Vorverkaufsstellen, in St. Wendel sind dies: Klein Buch + Papier, Tante Guerilla Shop und Globus. Tickets auch an der Abendkasse.

www.ticket-regional.de