Zwölf Monate, zwölf Themen Rückblick auf das Jahr 2022 im St. Wendeler Land (mit Bildergalerie)

St. Wendel · In den zurückliegenden Monaten feierte so manche Veranstaltung nach Corona ihre Rückkehr, wurden Projekte gestartet, Herausforderungen bewältigt. Die Redaktion erinnert exemplarisch an einige Moment.

Rückblick: Das Jahr 2022 im Landkreis St. Wendel
14 Bilder

Das Jahr 2022 im St. Wendeler Land

14 Bilder
Foto: dpa/Lars Klemmer

Zwölf Fotos erzählen zwölf Geschichten. Die Auswahl fiel nicht immer leicht. Denn im St. Wendeler Land war noch einiges mehr los.

Zwei Unwetter erschütterten die Region. Hochwasser im Januar und im November war es ein Tornado, der die Menschen in Urexweiler schockierte.

Allmählich löste sich der Alltag aus den Fesseln von Corona. Veranstaltungen kehrten zurück – Feste, Konzerte, Theateraufführungen und Märkte.

Es wurden Projekte angestoßen, begonnen und vollendet. Trotz angespannter Finanzlage in den Kommunen sind erste Investition für 2023 in den Räten besprochen worden.

Die aktuellen Herausforderungen wie Energiekrise, Preissteigerungen und Flüchtlingswelle werden die Menschen noch länger beschäftigen.

Aber wie sagte schon der Philosoph Heraklit: „Die einzige Konstante im Leben ist die Veränderung.“

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort