1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. St. Wendel

Reimund Benoist gibt Vorsitz im Heimatbund an Rainer Hopf ab

Reimund Benoist gibt Vorsitz im Heimatbund an Rainer Hopf ab

Eine Änderung im Vorstand gab es bei der Mitgliederversammlung des Dörrenbacher Heimatbundes. Nach mehr als 40 Jahren kandidierte Reimund Benoist nicht mehr für das Amt des Vorsitzenden. Neuer Vereinschef ist Rainer Hopf.Zum Abschied aus dem Amt ließ Benoist seine Zeit als Vorsitzender Revue passieren.

Er erinnerte an die Veranstaltung "Gruß an St. Wendel", die von allen Heimatvereinen der Stadt nach der Gebiets- und Verwaltungsreform organisiert wurde. Ebenso wurden die Gründung des Buchfestringes und die zahlreichen Buchfeste erwähnt, bei denen der Verein mitwirkte, die heimatkundlichen Wanderungen, und Vereinsausflüge.

Genannt wurde auch die Eröffnung des Dörrenbacher Heimatmuseums 1979. Der Dörrenbacher Bahnhof war 21 Jahre als Vereinsheim in den Sommermonaten geöffnet. Die Eröffnung fand jährlich an Hexennacht statt, verbunden mit einer Maifeier und einem riesigen Maifeuer . Der neue Vereinschef Hopf stammt aus Dörrenbach und ist seit 2002 im Vorstand des Dörrenbacher Heimatbundes.