Kneipp-Verein: Publikum spendet für kleine Hände

Kneipp-Verein : Publikum spendet für kleine Hände

Jazzdance-Gruppen des St. Wendeler Kneipp-Vereins tanzten für den guten Zweck.

() „Dancing around the world“, unter diesem Titel traten die Jazzdance-Gruppen des St. Wendeler Kneipp-Vereins am Gymnasium Wendalinum auf. Nach gut einem halben Jahr Vorbereitungszeit hatten die Mädchen und Jungen ihre große Aufführung. 35 Kinder und Jugendliche zeigten eine tänzerische Reise um die Welt. Beim Besuch eines Reisebüros versucht Wendy (Daniela Werkle) einer Familie (Annalena Peters, Bastian Dumancek, Alina Hoffmann, Franziska Birtel) alle Reisewünsche zu erfüllen. Um jedem gerecht zu werden bietet sie eine tänzerisch Weltreise an. Die Gruppen zeigten Tänze, aber auch das schauspielerische Können der Kinder wurde unter Beweis gestellt. Von Voodoomännern über Piratenkämpfe, Discofeeling und romantische Szenen, von Girlies über Rocksänger, war alles vertreten. 

Die Spendenbereitschaft war hoch, so dass über 400 Euro zusammen kamen. Der Kneipp-Verein stockte diesen Betrag auf 500 Euro auf. Dieses Geld wurde dem Förderverein Kleine Hände übergeben.