Jugendpreis: Projekte gegen Benachteiligung

Jugendpreis : Projekte gegen Benachteiligung

(red) „Jugend gegen Benachteiligung“ ist das Motto des Jugendpreises 2017 des Landkreises St. Wendel. Diskriminierung, Mobbing, Rassismus – alltägliche Situationen, denn Benachteiligung hat viele Gesichter. Der Landkreis sucht Jugendprojekte, die sich gegen Benachteiligung wenden. Schüler ab Klassenstufe fünf sowie Jugendgruppen von Vereinen, Verbänden oder Kirchengemeinden im Landkreis St. Wendel sind aufgerufen, ihr Engagement gegen Benachteiligung vorzustellen (auf maximal fünf DIN-A4-Seiten). Ausgeschrieben wird der Jugendpreis in den Kategorien schulische und außerschulische Jugendarbeit. Die beiden Gewinner erhalten je 500 Euro. Anmeldeschluss: 30. November.

Anmeldungen: Kreisjugendamt, Mommstraße 21 bis 31, 66606 St. Wendel, Telefon (0 68 51) 8 01 51 01,
E-Mail: Kreisjugendamt@lkwnd.de.