1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. St. Wendel

Positive Corona-Test in den Mediclin-Bosenberg-Kliniken in St. Wendel

Bosenberg- Kliniken in St. Wendel : Teststrategie greift: Vier Patienten und zwei Mitarbeiter positiv

Alle neu ankommenden Patienten werden auf das Coronavirus getestet und bleiben isoliert, bis das Ergebnis feststeht.

In den Mediclin-Bosenberg-Kliniken sind in den zurückliegenden 14 Tagen vier Patienten und zwei Mitarbeiter positiv auf das Coronavirus getestet worden. Wie eine Klinik-Sprecherin weiter mitteilt, folgen die Kliniken in St. Wendel der empfohlenen Teststrategie der saarländischen Landesregierung. Das bedeutet: Alle neu ankommenden Patienten werden getestet. Bis ein Ergebnis vorliegt, bleibt der Patient isoliert.

Bei dieser Prozedur wurden in den vergangenen beiden Wochen vier Neupatienten positiv getestet. Abhängig von ihrem Gesundheitszustand, begaben sich diese entweder in häusliche Quarantäne oder wurden vor Ort isoliert. Darüber hinaus wurden zwei Mitarbeiter positiv getestet. „In enger Kooperation mit dem Gesundheitsamt wurden sämtliche Sicherheitsmaßnahmen ergriffen, alle Kontaktketten nachverfolgt und entsprechende Testungen durchgeführt“, erklärte die Sprecherin

Die Bosenberg-Kliniken verfolgen nach eigenen Angaben ein strenges Hygienekonzept. So sind aufgrund des steigenden Infektionsgeschehens in der Region seit dem 11. Oktober keine Patientenbesuche erlaubt. „Klinikleitung und Gesundheitsamt bewerten die aktuelle Situation in den Bosenberg-Kliniken als stabil“, berichtet die Sprecherin. Unter den bewährten Hygienemaßnahmen könne der Klinikbetrieb mit einem hohen Maß an Sicherheit für Patienten und Mitarbeiter weitergeführt werden.

www.bosenberg-kliniken.de