Polizeieinsätze am Wochenende in Sotzweiler und Remmesweiler

Polizeieinsätze am Wochenende : Einbruch, Sachbeschädigung und Unfallflucht

Diese Delikte beschäftigen seit dem Wochenende die Ermitteler der St. Wendeler Polizeiinspektion.

Gleich in drei Fällen hofft die St. Wendeler Polizei aktuell auf Hinweise von Zeugen. Einmal geht es um Sachbeschädigung, einmal um Unfallflucht und einmal um einen Einbruch. Die Tatorte liegen in Sotzweiler und Remmesweiler.

Wie ein Sprecher der Inspektion berichtet, wurde in der Nacht von Freitag auf Samstag in der Forststraße in Sotzweiler ein Nissan Almera beschädigt. Der Schaden entstand dadurch, dass eine bislang unbekannte Person über die Motorhaube lief. Der Täter soll mit einer größeren Gruppe unterwegs gewesen sein.

Ebenfalls in Sotzweiler und ebenfalls in der Nacht auf Samstag wurde ein in der Bergweilerstraße geparkter Ford Fiesta am hinteren rechten Kotflügel beschädigt. Verursacher hier war wohl ein vorbeifahrendes Fahrzeug. Der Unfallverursacher flüchtete, ohne sich um den entstandenen Sachschaden zu kümmern.

Gestohlen wurde im Endeffekt nichts, aber laut Polizeisprecher verschafften sich Unbekannte am Samstag zwischen 17.30 und 18.40 Uhr Zutritt zu einem Einfamilienhaus in der Urexweilerstraße in Remmesweiler. Sie hebelten die Terrassentür auf und durchsuchten anschließend das Gebäude. Ohne Diebesgut flüchteten sie schließlich.

Hinweise an die Polizei in St. Wendel, Tel. (0 68 51) 89 80.

Mehr von Saarbrücker Zeitung