1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. St. Wendel

Polizei sucht Halter: Hunde bringen Radfahrer in Leitersweiler zu Fall

Polizei sucht Halter : Hunde bringen Radfahrer in Leitersweiler zu Fall

Ein Fahrradfahrer ist am Samstag um 18.15 Uhr bei einem Unfall verletzt worden.

Der 22-Jährige aus Saarbrücken, war zu dieser Zeit mit seinem Rennrad auf dem Verbindungsweg von Grügelborn nach Urweiler unterwegs. Wie die Polizei berichtet, kam ihm zirka 300 Meter vor der Einmündung in Richtung Leitersweiler ein Mann mit zwei angeleinten Hunden entgegen. Die beiden Tiere seien plötzlich auf den Sportler zugesprungen. Bei dem Versuch, den Hunden auszuweichen, sei er gestürzt. „Der Hundehalter habe dann mit ihm gesprochen und sich nach seinem Befinden erkundigt“, schildert ein Polizei-Sprecher. Weiter habe der Halter geäußert, dass er in der Nähe wohne, seine Hunde kurz nach Hause bringe und dann zurückkomme.

Da der Radfahrer sich bei dem Sturz Verletzungen zugezogen hatte, musste er schließlich einen Rettungswagen anfordern. Er kam ins Krankenhaus. „Der Hundehalter erschien nicht mehr an der Unfallstelle“, sagt ein Polizei-Sprecher. Es soll sich hierbei um einen Mann zwischen 30 und 35 Jahren mit kräftiger Statur gehandelt haben. Zumindest ein Vierbeiner soll ein „dunkler Pitbull“ gewesen sein. Die Polizei hat die Ermittlungen wegen des Verkehrsunfalls aufgenommen.

Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zum Hundehalter machen können, Tel. (0 68 51) 89 80.