Blaulicht: Polizei sucht Frau mit Kinderwagen

Blaulicht : Polizei sucht Frau mit Kinderwagen

Eine 69-jährige Frau aus Namborn ist am Donnerstagmorgen in der St. Wendeler Innenstadt Opfer eines Taschendiebstahles geworden. Die Geschädigte schlenderte durch mehrere Bekleidungsgeschäfte in der Bahnhofstraße, bevor sie feststellte, dass der Reißverschluss der normalerweise geschlossenen Tasche, in der sie ihre Geldbörse aufbewahrte, geöffnet war. Die Geldbörse war samt Bargeld und Ausweisen verschwunden. Aufgrund der Angaben der 69-Jährigen könnte sich ein Tatverdacht gegen eine etwa 30-jährige Frau ergeben. Diese Frau hatte sich in einem der Geschäfte immer in ihrer Nähe aufgehalten. Die Verdächtige soll etwa 160 Zentimeter groß und von kräftiger Gestalt sein, die Haare werden als dunkel und schulterlang beschrieben. Besonders kennzeichnend war ein mitgeführter Kinderwagen. Obwohl die Tat der Polizei relativ zeitnah angezeigt worden war, konnte die beschriebene Person nicht mehr in der Innenstadt angetroffen werden.

Eine 69-jährige Frau aus Namborn ist Donnerstagmorgen in der St. Wendeler City Opfer eines Taschendiebstahles geworden. Sie schlenderte durch mehrere Bekleidungsgeschäfte in der Bahnhofstraße, ehe sie feststellte, dass der Reißverschluss der normalerweise verschlossenen Tasche, in der sie ihre Geldbörse aufbewahrte, geöffnet war. Börse samt Bargeld waren verschwunden. Aufgrund der Angaben der 69-Jährigen könnte sich laut Polizei ein Tatverdacht gegen eine etwa 30-jährige Frau ergeben. Diese  hatte sich in einem Geschäfte immer in ihrer Nähe aufgehalten. Die Verdächtige soll etwa 1,60 Meter groß und von kräftiger Gestalt sein, die Haare werden als dunkel und schulterlang beschrieben. Sie hatte einen Kinderwagen dabei. 

Hinweise: Telefon (0 68 51) 89 80.