1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. St. Wendel

Polizei schnappt zwei Räuber nach Überfall in Urweiler

Nach Überfall in Urweiler Bäckerei : Polizei schnappt zwei Räuber

Die jungen Männer bedrohten die Inhaberin einer Urweiler Bäckerei und erbeuteten 250 Euro aus der Kasse.

Aufregung am Dienstagmorgen in dem St. Wendeler Stadtteil Urweiler: Mehrere Polizeistreifen waren dort unterwegs, um nach zwei flüchtigen Dieben zu suchen. Einige Zeit später hatte die Fahndung auch Erfolg.

Aber der Reihe nach. Wie ein Sprecher der Polizei berichtet, betraten gegen 7 Uhr zwei junge Männer mit übergezogenen Masken die Bäckerei mit integriertem Lebensmittelmarkt in der Hauptstraße in Urweiler. Zu diesem Zeitpunkt war die Inhaberin laut Polizei allein im Geschäft. „Die beiden Täter gingen zielgerichtet auf die Frau zu, drückten diese umgehend in eine Ecke. Einer der Täter richtete eine Pistole auf sie“, schildert der Sprecher die Ereignisse. Dann habe der Räuber die Frau aufgefordert, die Kasse zu öffnen. Die Ladeninhaberin sei den Anweisungen gefolgt. Während der eine Täter in die Kasse griff, bediente sich der andere im Zigarettenregal. Anschließend flüchteten die Räuber zu Fuß – zunächst über ein benachbartes Grundstück, dann weiter in Richtung Wald.

Die Geschäftsfrau blieb unverletzt und verständigte die Polizei. Die ersten Beamten seien schnell vor Ort gewesen, mehrere Polizeikommandos anderer Dienststellen unterstützen die St. Wendeler Kollegen bei der Suche nach den Flüchtigen. „Zunächst blieb die Fahndung allerdings erfolglos“, so der Sprecher.

Doch kurze Zeit später wurden zwei verdächtige Personen in der Jahnstraße überprüft. Aufgrund der Beschreibungen, die der Polizei vorlagen, und der Gegenstände, die die Männer bei sich trugen, konnten ihnen der Raub zugeschrieben werden. „Sie wurden festgenommen und zur Polizeidienstelle gebracht“, berichtet der Sprecher weiter.

Bei den Tätern handelt es sich um einen 19-jährigen Mann aus der Gemeinde Freisen und einen 18-jährigen Mann aus der Gemeinde Baumholder. Bei dem Raub wurden zirka 250 Euro Bargeld und mehrere Päckchen Zigaretten gestohlen. In Abstimmung mit der zuständigen Staatsanwaltschaft seien die Täter wieder auf freiem Fuß.