Polizei fasste 18-Jährigen, der in St. Wendel Auto gerammt hatte

Polizei fasste 18-Jährigen, der in St. Wendel Auto gerammt hatte

Wegen Gefährdung des Straßenverkehrs und Verkehrsunfallflucht ermittelt die Staatsanwaltschaft gegen einen 18-jährigen Mann aus St. Wendel . Dieser war Samstagnacht gegen 2.11 Uhr mit seinem VW Golf in der St. Wendeler Eisenbahnstraße unterwegs.

Und das so flott, dass er die Kontrolle über seinem Wagen verlor und mit einem am Straßenrand geparktem Auto zusammenstieß. Anschließend fuhr er einfach weiter. Wie die Polizei mitteilte, brachten Zeugen sie auf die Spur des 18-Jährigen. Diesen trafen sie schließlich zuhause an. Es wurde ihm eine Blutprobe entnommen.