1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. St. Wendel

Pilgerwanderung von Trier nach Saarburg

Drei-Tages-Tour : Sieben St. Wendeler pilgerten zu Fuß von Trier nach Saarburg

Mitglieder der Pfarreiengemeinschaft St. Wendel gingen auf Pilgerwanderung von Trier nach Saarburg. Am Trierer Bahnhof wurde die Gruppe, sieben Personen aus St. Wendel und sechs aus der Eifel von Pastor Matthias Marx und Kaplan Michael Meyer empfangen.

In der Krypta des Trierer Doms spendeten die beiden Geistlichen den Pilgersegen. Die Gruppe bestand aus erfahrenen Pilgern und Neulingen, die noch nie mit Rucksäcken drei Tage zu Fuß unterwegs waren. Der Weg ging gleich stetig zwei Kilometer bergauf.

Erstes Ziel war das Landhaus Euchariusberg in Obermennig. Nach dem Morgenlob im Weinberg zogen die Pilger tags drauf nach Oberemmel und machten auf dem Dorfplatz ein Picknick. Das Tagesziel war Ayl. Weiter wanderte die Gruppe am dritten Tag nach Saarburg und erreichte die Wallfahrtskirche St. Marien in Beurig, wo aus Steinen ein Kreuz geformt, eine Schieferplatte mit den Namen der Teilnehmer hinterlegt und die Abschlussandacht gemeinsam gefeiert wurde. Die Pilgerwanderung wurde von den Pilgerbegleiterinnen Anne Geiger und Margret Thome organisiert.