Pfarrgemeinderat sammelt abgelaufene Verbandskästen in St. Wendel

Für den guten Zweck : Pfarrgemeinderat sammelt abgelaufene Verbandskästen

In den Kirchen der Pfarreiengemeinschaft St. Wendel und in der evangelischen Stadtkirche werden Körbe für die Spenden aufgestellt.

Der Pfarrgemeinderat der Katholischen Kirchengemeinde St. Wendelin und die evangelische Kirchengemeinde St. Wendel sammeln für Jonas Müller abgelaufene Verbandskästen (Erste Hilfe Kästen) für Autos. Inhalte dieser Kästen wie Mullbinden dürfen weiterhin benutzt werden. Jonas Müller hatte im August in der evangelischen Stadtkirche einen Vortrag zu dem Geschehen auf der Sea Watch 3 in den Gewässern vor Lampedusa gehalten. „Ab Dezember wird der gelernte Rettungssanitäter für mehrere Monate in Griechenland und auf der Insel Lesbos ehrenamtlich arbeiten“, sagt der Vorsitzende des Pfarrgemeinderates von St. Wendelin, Anton Stier.

Müller halte noch immer noch einen guten Kontakt nach St. Wendel und habe deshalb die Bitte geäußert, für ihn abgelaufene Verbandskästen, die er unter anderem für seinen Einsatz benötigt, zu sammeln. Daher würden in den nächsten Tagen in den Kirchen der Pfarreiengemeinschaft St. Wendel und in der evangelischen Stadtkirche Körbe aufgestellt, in die man die Kästen legen kann. Wie der Vorsitzende Stier in einer Mitteilung schreibt, will man Anfang Dezember die ersten Spenden an Müller übergeben.