1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. St. Wendel

Orts- und Familiengeschichte sucht nach Motiven für Dorfkalender

„Sellemols 2020“ : Geschichtsverein sucht Kalendermotive

Die Bevölkerung ist dazu aufgerufen, alte Vereinsfotos oder Dorfansichten für den „Sellemols-Kalender“ bereitzustellen.

  Noch ist nicht absehbar, wann der Verein für Orts- und Familiengeschichte (VOFO) sein erstes Vereinstreffen unter Coronabedingungen in den neuen Räumlichkeiten neben dem ehemaligen Ortsvorsteherbüro abhalten darf. Der Umzug erfolgte Ende des vergangenen Jahres, da der ehemalige Vereinsraum nun das neue Ortsvorsteherbüro beherbergt. Der VOFO teilt sich zukünftig die Räume mit dem Ortsverein der Arbeiterwohlfahrt, der ebenso seit der Corona-Pandemie pausiert.

Nichtsdestotrotz wird auch im zweiten Corona-Jahr der Dorfkalender „Sellemols 2022“ aufgelegt. Diesmal kann die Bevölkerung sich an der Motivauswahl beteiligen. Wer interessante Fotos aus dem Oberlinxweiler Vereinsleben oder alter Dorfansichten und Panoramen hat und diese dem Verein zur Verfügung stellen möchte, hat die Chance, dass diese im Kalender berücksichtigt werden. Originalfotos werden eingescannt und auf Wunsch wieder ausgehändigt. Beteiligen können sich nicht nur Oberlinxweiler Bürger, sondern jeder, der über entsprechende Fotos verfügt. Bei ausreichender Qualität sind vor allem Fotos ehemaliger Geschäfte – ob Innen- oder Außenaufnahmen – gesucht. Bilder von der Kommunion (Gruppenfotos) sind ebenso nicht viele vorhanden.

Wer sich für die 1150-jährige Oberlinxweiler Dorf- oder für die eigene Familiengeschichte interessiert und sich einbringen will, ist beim Verein sehr willkommen. Nachwuchs ist dringend erforderlich, sonst wird in ein paar Jahren der Verein wegen Überalterung von der Bildfläche verschwinden.

Wer Fotos zur Verfügung stellen will oder sich für die Vereinsarbeit interessiert, wende sich bitte an Manfred Caspari (Vorsitzender), Tel. (0 68 51) 8 15 15, E-Mail: manfred.caspari@t-online.de oder an Stefan Blasius, Mobil (0176) 41 89 88 52, E-Mail: blasius66@aol.com. Zusendungen bis 30. September können bei der Auswahl der Kalendermotive berücksichtigt werden.