1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. St. Wendel

Online Vortrag der Verbraucherzentrale Saarland berät über Heizungstausch

Entscheidungshilfe gefällig? : Wie man es richtig anpackt – online

Verbraucherzentrale bietet am 31. März einen Online-Vortag zum Thema Heizungserneuerung an.

Viele Fragen sind vor dem Heizungstausch zu klären und – nicht nur, wenn es nach den Energieberatern der Verbraucherzentrale geht – möglichst zugunsten Erneuerbarer Energien zu treffen. Doch was ist zu beachten, welche Alternativen zur Ölheizung kommen in Frage, wie viel Energie lässt sich sparen und wo gibt‘s Fördermittel? „Bei der Suche nach der passenden Heiztechnik für Ihr Haus bieten sich vielfältige Lösungen, immer mehr auch in Kombination mit Solarenergie“, erklären die Experten der Verbraucherzentrale in einer Mitteilung. Aber auch andere innovative Lösungen seien inzwischen ausgereift und erfreuten sich zudem hoher Zuschüsse durch Förderprogramme des Bundes.

Beim Online-Vortrag der Verbraucherzentrale „Heizungserneuerung: Wie packt man’s richtig an?“ am Dienstag, 31. März, sollen die Verbraucher zwischen 19 und 20.30 Uhr „eine echte Entscheidungshilfe und objektive Beratung“ zum Themenkomplex rund um den Heizungsaustausch bekommen, teilt die Verbraucherzentrale mit. Die Teilnahme an dem Webinar sei kostenlos. Interessenten sollen sich jedoch vorab online anmelden.

Weiter teilt die Verbraucherschützer mit, dass die persönlichen Beratungen zu individuellen energietechnischen Fragen derzeit nur telefonisch stattfinden. Und zwar unter der kostenfreien bundesweiten Hotline (08 00) 8 09 80 24 00 oder als angemeldete Rückruf-Beratung. Anmeldung hierzu sind unter der Telefonnummer (06 81) 5 00 89 15 möglich.

Weitere Informationen zum Online-Vortrag gibt es im Netz unter der Adresse:

verbraucherzentrale-energieberatung.de/beratung/online-vortraege/.