1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. St. Wendel

Niederkirchen erlebt Nacht der Musik in all ihren Facetten

Niederkirchen erlebt Nacht der Musik in all ihren Facetten

Eine Premiere in Niederkirchen erwartet die Besucher von "Eine lange Nacht der Musik", organisiert vom Chor Haste Töne am Samstag, 10. September, ab 19.30 Uhr im Kulturzentrum Niederkirchen .

Von Swing im Bigband-Stil, Irish Folk, Klassik, moderner Blasmusik und natürlich Chorgesang werde alles geboten, heißt es in einer Ankündigung des Vereines. Die Musiknacht beginnt mit dem Kohlbachtaler Musikverein Frohnhofen. Dann geht es im Halbstundentakt weiter mit dem gemischten Chor Haste Töne, den Solistinnen Franziska Ecker (Akkordeon) und Sophie Hoppstädter (Piano). Den Abschluss des ersten Teiles dieser langen Nacht übernimmt das Saxophon-Quartett "Spätlese ".

Den zweiten Teil eröffnet die Irish Folk-Band APO. Zunächst gemeinsam mit APO setzt Haste Töne das Programm fort. Zum Schluss gibt es dann für die Besucher noch Swing mit der "Jazzt for fun"-Combo. Der Eintritt beträgt zehn Euro.

Vorverkauf bei Cynthia's Reisewelt und den Chormitgliedern.