1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. St. Wendel

Neue Wendalinum-Bigband gestartet

Vor den Herbstferien : Musik-Unterricht der praktischen Art am Wendalinum

Nachdem das vergangene Schuljahr musikalisch durch die Wendalinum Bigband Klasse 6 mit einem grandiosen Konzert in der Aula des Gymnasiums Wendalinum beendet wurde, startete nun eine neue Bigband-Klasse.

Das teilt ein Sprecher des Gymnasiums mit. Die Kinder der Klasse 5b erhielten ihre Instrumente für das Musizieren im Unterricht. Neben Querflöte, Trompete und Saxofon, haben sich auch Kinder für Klavier und E-Gitarre entschieden. Musiklehrer Thomas Zimmermann stellt dazu fest: „Ab sofort findet der Unterricht nicht mehr auf die herkömmliche Weise in der Schulbank statt. Jeden Mittwoch bringen die Kinder ihre Instrumente mit in den Musikunterricht und erarbeiten auf diese praktische Art und Weise, nämlich durch gemeinsames Musizieren, die vorgegebenen Lerninhalte und Kompetenzen.“ Diese Form des Unterrichts wird in den ersten zwei Jahren so beibehalten. Danach können die Schüler sich entscheiden, ob sie bei diesem Instrument bleiben wollen, heißt es weiter.

Den ersten Auftritt der neuen, jungen Bigband-Musiker wird es voraussichtlich schon vor Weihnachten geben.

„Die Wendalinum Bigband Klasse besteht nun bereits seit drei Jahren am Gymnasium und ist zu einem festen Profilelement unseres Musikunterrichts in der Unterstufe geworden“, unterstreicht Schulleiter Alexander Besch. Um Teil der Wendalinum-Bigband Klasse zu werden, bedarf es neben einer Anmeldung am Gymnasium Wendalinum keinerlei Voraussetzungen, da dieses Projekt sich an musikalische Neueinsteiger genauso wie an erfahrene Musiker wendet. Die Instrumente und der Instrumentalunterricht können direkt über das Gymnasium Wendalinum beziehungsweise über den Förderverein Wendalinum Bigband Klasse bezogen werden. Informationen zur Bigband-Klasse finden sich auf der Homepage des Gymnasiums Wendalinum www.wendalinum.de oder per E-Mail an info.fwbk@wendalinum.de.

Ein Infoabend für die Wendalinum-Bigbandklasse findet am 29. November, um 18 Uhr in der Aula des Gymnasiums Wendalinum statt.