1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. St. Wendel

Neue Ampel: Bauarbeiten zwischen Winterbach und Bliesen gehen weiter

Dritter Bauabschnitt beginnt : Eine neue Ampel wird in Winterbach installiert

Anlage kommt in die Nähe der Ein- und Ausfahrt im Bereich der Wohngebiete „Am Teich“ und „In den Baumgärten“.

Derzeit wird in Winterbach eine neue Ampel installiert. Und zwar in Nähe der Ein- und Ausfahrt im Bereich der Wohngebiete „Am Teich“ und „In den Baumgärten“. Das hat der Winterbach Ortsvorsteher Gerhard Weiand mitgeteilt. Gestellt wird die Ampel demnach im Zuge der aktuellen Straßenarbeiten auf der L 133 zwischen Winterbach und Bliesen. Der Standort des Fußgängerüberweges sei gemeinsam mit dem Landesbetrieb für Straßenbau (LfS), der Stadt St. Wendel und der Stadtwerke festgelegt worden. Momentan werde die Aufstellfläche hergerichtet. Der Ausbau erfolge in Niederflurtechnik, behindertengerecht, mit abgeflachten Bordsteinen und entsprechender Markierung.

Am Montag gingen indes die Arbeiten am dritten und letzten Bauabschnitt weiter. Dabei sollen sowohl die Asphaltschichten als auch die Bankette und Mulden erneuert werden. Zudem werde die Beschilderung erneuert und bereichsweise Schutzplanken montiert. Die gesamte Baumaßnahme dauert voraussichtlich bis Ende Juli.

Eine weitere Baustelle befindet sich im Kreuzungsbereich der Bliesener Straße/Kirche. Aufgrund eines Ortstermins mit den verantwortlichen Institutionen soll die Überquerungssituation an der Kirche verbessert werden. Eine neue Beleuchtung soll den Zebrastreifen sicherer machen. Weitergeführt werden soll darüber hinaus der Fuß- und Radweg entlang der L 133 vom Schützenhaus bis zur Ampelanlage an der Kreuzung. Wie das zuständige Landesamt für Straßenbau auf Anfrage mitteilt, befinde sich der Fuß- und Radweg in der Planungsphase, Varianten würden erarbeitet.