Neu auf DVD: Nach Nemo ist jetzt Dorie weg

St Wendel · (him) Gute 13 Jahre nachdem der Kino-Hit "Findet Nemo" groß und klein begeisterte, begeben sich die Paletten-Doktorfisch-Dame Dorie, Clownfisch-Papa Marlin und Söhnchen Nemo erneut auf eine abenteuerliche Reise durch die Weiten des Ozeans. "Findet Dorie" ist gerade auf DVD erschienen. Die Fortsetzung ist zwar lange nicht so gut wie "Findet Nemo" selbst, sie wartet aber dennoch mit einigen lustigen Einfällen auf. Im Bonusmaterial der DVD ist neben Audiokommentaren der Filmemacher der Pixar-Kurzfilm "Piper" enthalten. Dieser Kurzfilm macht richtig Spaß.

 „Findet Dorie“ jetzt auf DVD. Foto: Verleih

„Findet Dorie“ jetzt auf DVD. Foto: Verleih

Foto: Verleih

Zum Inhalt: Als Dorie, die blaue Paletten-Doktorfisch-Dame ohne Kurzzeitgedächtnis, sich plötzlich wie durch einen Geistesblitz an ihre Familie erinnert, beginnt für sie, Nemo und Marlin das größte Abenteuer ihres Lebens. Mit Hilfe einer Reihe ebenso schillernder wie skurriler Persönlichkeiten - allen voran Hank, ein mürrischer Oktopus mit nur sieben Tentakeln - machen sie sich auf die gefährliche Suche nach Dories Eltern. Und erleben dabei so manches Abenteuer.

Wer jetzt Lust auf "Findet Dorie" bekommen hat, sollte heute, 12 Uhr, in der SZ-Redaktion, Telefon (0 68 51) 9 39 69 55, anrufen. Der jeweils dritte Anrufer gewinnt entweder den Film, ein Kapuzen-Handtuch, einen Wasserball oder ein Poster.