Nach Hetzjagd in St. Wendel: Polizei ermittelt Schläger

Nach Hetzjagd in St. Wendel: Polizei ermittelt Schläger

Nach monatelanger Fahndung hat die Polizei einen Mann dingfest gemacht, der in St. Wendel eine Hetzjagd ausgelöst haben soll. Wie ein Sprecher meldet, handelt es sich um einen 20-Jährigen aus Ottweiler. Demnach soll der Mann Mitte Februar einen St. Wendeler (19) mit einer Kopfnuss im Gesicht verletzt haben. Kurz darauf jagte das Opfer mit Verstärkung den Angreifer durch die Stadt. Dabei stürmte die aufgebrachte Gruppe auch einen Frisörsalon. Bislang schweigen sowohl der Verletzte als auch der mutmaßliche Schläger.

Mehr von Saarbrücker Zeitung