Konzert: Musikhochschule gastiert mit „Figaros Hochzeit“

Konzert : Musikhochschule gastiert mit „Figaros Hochzeit“

() Als Teil der Reihe „Hochschule für Musik Saar unterwegs“ gastiert am Donnerstag, 23. November,  19.30 Uhr, im Mia-Münster-Haus St. Wendel die Gesangsklasse von Professor Frank Wörner gemeinsam mit Orsolya Nagy am Klavier.

Die Künstler werden ein Programm mit Arien, Duetten und Ensembles aus „Figaros Hochzeit“ von Wolfgang Amadeus Mozart präsentieren. Professor Frank Wörner studierte Schulmusik, Alte Musik und Gesang. Er hat Engagements in namhaften Opernhäusern und wirkt bei Opernfestspielen mit. Außerdem konzertiert er rege als Oratorien- und Liedsänger und ist in den vergangenen Jahren ein gefragter Interpret für Neue Musik. Seit 2015 ist er Professor für Gesang an der Hochschule für Musik Saar.

Die ungarische Klavierlehrerin und Kammermusikerin Orsolya Nagy absolvierte nach dem Grundstudium an der Musikhochschule Budapest ein Aufbaustudium an der Hochschule für Musik Saar mit Auszeichnung. Dort ist sie seit 2007 Lehrbeauftragte und betreut verschiedene Hochschulprojekte. Die gefragte Pianistin hat zahlreiche Kurs- und Wettbewerbserfolge vorzuweisen.

Veranstalter ist die Kreisstadt St. Wendel mit  Unterstützung der VSE AG und in Kooperation mit der HfM Saar. Eintrittskarten sind für zwölf Euro, ermäßigt acht Euro im Vorverkauf bei allen Ticket-Regional-Vorverkaufsstellen erhältlich. In St. Wendel sind dies: Klein Buch + Papier, Wochenspiegel, Tante Guerilla Shop und Globus.

Mehr von Saarbrücker Zeitung