Christophorustag: Motorsportfreunde feiern in St. Wendel

Christophorustag : Motorsportfreunde feiern in St. Wendel

Die St. Wendeler MCW Motorsporthistoriker haben am Sonntag wieder zur Feier des Christophorustages auf den Schlossplatz geladen. Dort präsentierten der Moderator Klaus Lambert und seine Frau Ricki rund 40 Fahrzeuge.

Zahlreiche Besucher kamen, um sich die Oldtimer, Busse und Sportwagen anzusehen.

Die Idee, den Christophorustag auf diese Art und Weise zu feiern, stammt laut MCW übrigens von August Balthasar, dem legendären Leiter der St. Wendeler Motorrad-Rennen. red/Foto: B&K

Mehr von Saarbrücker Zeitung