Nach Kritik von Bürgerinitiative Streit um Missionshaus in St. Wendel – CDU kündigt Präsentation der Pläne an

St. Wendel · Nach der massiven Kritik an der Informationspolitik zu den Bauplänen rund um das geräumte Missionshaus in St. Wendel geht die Debatte darum weiter. Jetzt kündigt die CDU im Stadtrat an, dass der mögliche Investor die Pläne schon bald vorstellen will.

Wie geht es mit dem Missionshaus nach Abzug des Steyler Ordens in St. Wendel weiter?

Wie geht es mit dem Missionshaus nach Abzug des Steyler Ordens in St. Wendel weiter?

Foto: Werner Müller

Ein womöglich viel größeres Gelände als ursprünglich angenommen könnte das Neubaugebiet in St. Wendel umfassen. Das befürchten Kritiker. Damit rechnen sie mit erheblichen Einschnitten in die Naherholung sowie mit erheblichen Belastungen für heutige Anwohner. Und das wegen des Baustellenverkehrs über Jahre hinweg.