Millionen für neue Sporthalle in St. Wendel

Millionen für neue Sporthalle in St. Wendel

(him) 15,7 Millionen Euro will die Stadt St. Wendel in eine neue Sporthalle investieren. Die Pläne hat Bürgermeister Peter Klär (CDU) Freitagnachmittag vorgestellt. Demnach sollen in der Halle, die das Sportzentrum ergänzen soll, alle Hallensportarten möglich sein - "spätestens 2021". Finanziert werden soll das Projekt" von Stadt, Landkreis St. Wendel, Saar-Regierung und Sportplanungskommission.

Ganz im Gegensatz zu der der Landesregierung: Innenminister Klaus Bouillon (CDU) hatte einen symbolischen Scheck über fünf Millionen Euro dabei.