1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. St. Wendel

"Meine teuflisch gute Freundin" erscheint auf DVD

DVD-Tipp : Lilith wettet mit dem Teufel

Ein origineller, gut gemachter Film ist „Meine teuflisch gute Freundin“, der gerade auf DVD erschienen ist.

Zum Inhalt: Lilith (Emma Bading) ist ein ganz normales Mädchen, mal davon abgesehen, dass sie die Tochter des Teufels (Samuel Finzi) ist und in der Hölle wohnt. Und das ist wirklich die Hölle, denn ihr strenger Vater denkt, dass seine Tochter zu jung für die Arbeit des Teufels ist. Doch Lilith will beweisen, dass sie alt genug fürs Familiengeschäft ist. Dafür geht sie einen Deal ein: Schafft sie es innerhalb einer Woche, einen guten Menschen zum Bösen zu verführen, darf sie dort bleiben und weiter ihr Unwesen treiben. Scheitert sie, geht es für immer umgehend zurück in die höllische Langeweile. Doch die Zielperson Greta Birnstein (Janina Fautz) scheint resistent zu sein.

Wer jetzt Lust auf „Meine teuflisch gute Freundin“ bekommen hat, sollte heute, 11 Uhr, in der SZ-Redaktion, Tel. (0  68  51) 9  39  69  55, anrufen. Der jeweils dritte Anrufer gewinnt den Film.