Unfall in St. Wendel Mehrere Personen bei Verkehrsunfall in St. Wendel verletzt

St · Zu einem Verkehrsunfall mit mehreren Verletzten ist es am Dienstag gegen 18.20 Uhr in der Werschweilerstraße in St. Wendel gekommen. Dort befuhr nach Angaben eines Polizei-Sprechers ein junger Autofahrer mit seinem Pkw, der mit vier Personen besetzt war, in Richtung Werschweiler.

Mehrere Personen bei Unfall in St. Wendel verletzt​
Foto: dpa/Stefan Puchner

In einer Kurve verlor er bei winterlichen Straßenverhältnissen die Kontrolle über seinen Wagen. Dieser kam von der Fahrbahn ab und prallte mit dem Fahrzeugheck gegen eine Sandsteinmauer. Durch die Wucht des Zusammenpralls wurden alle Insassen des Fahrzeugs verletzt. Zwei Insassen mussten sofort in ein Krankenhaus gebracht werden. Die anderen beiden Insassen erlitten nach ersten Feststellungen vor Ort leichtere Verletzungen. Das Auto wurde massiv beschädigt und musste an der Unfallstelle geborgen und abgeschleppt werden.

Die polizeilichen Ermittlungen zu dem Verkehrsunfall wurden aufgenommen und dauern an. Nach ersten Feststellungen vor Ort könnte überhöhte Geschwindigkeit bei den winterlichen Straßenverhältnissen die Unfallursache gewesen sein, so der Polizei-Sprecher weiter. Wegen dieses Unfalls musste die Werschweilerstraße in diesem Streckenabschnitt voll gesperrt werden. Es kam zu Verkehrsbehinderungen.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort