Max Giesinger ist der Top-Act des SR-Ferien-Open-Airs St. Wendel

Party vor den Sommerferien : Max Giesinger kommt zum Ferien-Open-Air

Gerade ist das Line-up für das Schülerfestival im St. Wendeler Bosenbachstadion vorgestellt worden.

Im vergangenen Jahr ist das Schülerferienfest des Saarländischen Rundfunks (SR), das mehr als 30 Jahre auf dem Halberg in Saarbrücken über die Bühne ging, erstmals in der Kreisstadt St. Wendel gefeiert worden. Und das mit Erfolg. 10 000 junge Besucher kamen, um mit viel Musik und Stars in den Sommer zu starten. Jetzt gibt es die zweite Auflage des SR-Ferien-Open-Airs St. Wendel. Dazu verwandelt sich das Gelände des ehemaligen Bosenbachstadions am Freitag, 28. Juni, in einen Funpark samt großer Bühne. Knapp einen Monat vor der Party stellte sich noch eine Frage: Welche Künstler treten auf?

Diese wurde soeben bei der Pressekonferenz im St. Wendeler Rathaus beantwortet. Bürgermeister Peter Klär (CDU) und SR-Intendant Thomas Kleist stellten gemeinsam das Programm vor. „Einer von 80 Millionen“ wird dabei sein. Die Rede ist von Max Giesinger. 2012 hat er es in der ersten Staffel der TV-Castingshow „The Voice Of Germany“ bis auf den vierten Platz geschafft. Der Durchbruch gelang ihm mit seinem 2014 veröffentlichten Debüt-Album „Der Junge, der rennt“. Ebenfalls in den Pop-Bereich gehört

Sänger Bosse zählt zu den Top-Acts, mit denen die Schüler am 28. Juni in die Sommerferien feiern. Foto: dpa/Lukas Schulze

Sänger Bosse, der im vergangenen Herbst sein neuestes Werk „Alles ist jetzt“ herausgebracht hat..

Für Rap-Fans wurden Summer Cem und der Saarbrücker EstA engagiert. Außerdem mit dabei: You-Tuber Moritz Garth sowie das junge britische Duo Bars & Melody.

Der Eintritt zum Festival ist kostenlos. Das Programm beginnt um 13 Uhr, Einlass wird ab 11.30 Uhr sein.

Mehr von Saarbrücker Zeitung