Mainzer Hofsänger geben Benefizkonzert in St. Wendel

Zu Gast in der Annenkirche in St. Wendel : Benefizkonzert zu Christi Geburt

Die Mainzer Hofsänger geben ein Weihnachtskonzert in der St. Annenkirche Alsfassen.

Bereits seit mehreren Jahren gibt es beim Rotary-Club St. Wendel das Projekt „Gesunde Kids“. Zielsetzung dabei sei es, den zunehmenden Anteil an übergewichtigen Kindern zu reduzieren und die Kinder zu mehr Sport und zu gesunder Ernährung zu motivieren. Wie ein Sprecher des Rotary-Clubs berichtet, sei es im ersten Teil dieses Projektes 2017/2018 gelungen, an vier weiterführenden und einer Grundschule im Landkreis St. Wendel Trinkwasserspender im Gesamtwert von mehr als 22 000 Euro aufzustellen.

Jetzt soll die Aktion weitergehen: An fünf großen Kindertagesstätten im Landkreis St. Wendel sollen ebenfalls Trinkwasserspender für die Kinder aufgestellt werden. Um diese finanzieren zu können, organisiert der Club für Samstag, 21. Dezember, um 17 Uhr ein Benefizkonzert mit den Mainzer Hofsängern in der St. Annenkirche in St. Wendel.

Bereits vor zwei Jahren haben die Mainzer Hofsänger bei einem Konzert im ausverkauften St. Wendeler Saalbau ihr Publikum begeistert. Damals waren sie mit einem Programm aus Musical-Melodien, Evergreens, Gospels und bekannten Schlagern zu hören. Dieses Mal, so der Rotary-Sprecher weiter, kommen die Hofsänger mit einem weihnachtlichen Programm nach St. Wendel.

Das Repertoire umfasse bekannte Stücke von Ludwig van Beethoven, Wolfgang Amadeus Mozart und Franz Schubert. Weiter werden Spirituals und Gospels aus Nordamerika, aber auch bekannte Lieder wie das „Halleluja“ oder eine deutsche Adaption des Liedes „The Rose“ zu hören sein. Auch klassische Weihnachtslieder fänden sich im Programm der Hofsänger. Der Innenraum der Kirche sei barrierefrei erreichbar. „Der Erlös dieses Konzertes fließt wieder zu 100 Prozent in das Projekt ,Gesunde Kids’“, versichert der Sprecher.

Die Karten für das Konzert mit den Mainzer Hofsängern gibt es bei allen bekannten Vorverkaufsstellen, sowie im Internet auf der Webseite www.ticket-
regional.de.