Lyrische Stimmungen

St. Wendel. Impuls, das Zentrum für Bildung und Kultur der Stiftung Hospital St. Wendel, lädt am Freitag, 19. November, um 20 Uhr, zu der CD-Präsentation "Zeitentanz" mit dem St. Wendeler Pianisten Bernd Mathias ein. Der Künstler ist im St. Wendeler Land durch viele Auftritte und seine beiden Musikalben "Klangbilder" und "Seelenbilder" bekannt

St. Wendel. Impuls, das Zentrum für Bildung und Kultur der Stiftung Hospital St. Wendel, lädt am Freitag, 19. November, um 20 Uhr, zu der CD-Präsentation "Zeitentanz" mit dem St. Wendeler Pianisten Bernd Mathias ein. Der Künstler ist im St. Wendeler Land durch viele Auftritte und seine beiden Musikalben "Klangbilder" und "Seelenbilder" bekannt. Der Eintritt kostet im Vorverkauf fünf und an der Abendkasse sechs Euro. Jugendliche erhalten an der Abendkasse Karten zum ermäßigten Preis von vier Euro. Bernd Mathias integriert in seinem musikalischen Schaffen die Klangkultur der impressionistischen Klaviermusik, die Improvisationskunst des modernen Jazz und meditative Elemente der Minimalmusik. Die sehr abwechslungsreichen Stücke bieten rhythmische Vielfalt, sehr lyrische Stimmungen und eine ausgewogene Klangästhetik. Der Pianist ist seinem Stil treu geblieben. Mit dem Klavier entführt er die Zuhörer in ätherische impressionistische Traumwelten und schafft eine Musik, die zum entspannten Eintauchen ebenso einlädt wie zum aufmerksamen "Die-Ohren-spitzen". Denn der an der Saar-Musikhochschule ausgebildete Musiker verfügt über langjährige Erfahrungen mit buddhistischer Meditation und Musiktherapie und wirft die feine Anschlagskunst eines hochsensiblen Konzertpianisten in die Waagschale. red Karten im Vorverkauf gibt es in St. Wendel bei Buch und Papier Klein und im Impuls, Telefon (0 68 51) 8 90 84 86 oder christine.peterek@stiftung-hospital.de.