1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. St. Wendel

Lukas Groß vom Shotokan Karate Saarwellingen kämpft jetzt im Bundeskader

Karate : St. Wendeler Karatekas jetzt im Bundeskader

Nationale und internationale Erfolge von Karate-Kämpfer Lukas Groß zahlen sich aus.

Zwei saarländische Karatekas stehen ab Januar im Leistungskader des Deutschen Karate-Verbandes (DKV): Elias Müller vom TV St. Wendel als Mitglied des Nachwuchskaders des DKV sowie Lukas Groß (Shotokan Karate Saarwellingen) als Mitglied des Ersatzkaders des DKV.

Groß wurde unter anderem 2018 deutscher Meister im Kumite (Einzelkampf) und war im Folgejahr Teilnehmer der Europameisterschaften in Aalborg (Dänemark). Müller erkämpfte sich 2019 die Bronzemedaille bei den deutschen Meisterschaften. Beide starten zudem mit dem Kaiten-Karate-Team St. Wendel/Saarwellingen in der Bundesliga. Das Team führt derzeit die Tabelle seiner Gruppe an.

Zudem wurde Mika-Sven Köcher in den Talentkader des DKV berufen. Der Elfjährige von der SKA Saarpfalz sicherte sich 2019 Silber bei der deutschen U 12-Meisterschaft.